Prag

Die Informationen, die nützlich sein können für Ihre Reise.

Bilder von Prag
 
 
 
 
Bilder von Prag bei Panoramio
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Kommerzielle Kategorien Prag
Informationskategorien
Reisehinweise und Warnungen Prag
Tourismus Prag Tourism Information Prag (Praha in der Tschechischen) war die alte Hauptstadt von Karl IV. böhmischen Königreich, und spielte eine entscheidende Rolle bei der Entwicklung von Mitteleuropa seit dem Mittelalter. Seine epische Geschichte hat eine lebendige Stadt der faszinierenden Bauwerke und schöne alte Plätze produziert, mit dem Ergebnis, dass heute in Prag eine der weltweit schönsten Städte. Als Besucher nach Prag erhöht haben, hat der Tourismus von großer wirtschaftlicher Bedeutung für die Stadt geworden.
Cultura Prag ist eine wahre kulturelle Schatzkammer, voller faszinierender Museen, Galerien, Theater und Musikveranstaltungen. Die Stadt ist regelmäßig Gastgeber für zahlreiche renommierte Ausstellungen, Veranstaltungen und mehr internationalen Festivals, als Sie eine sehr große Stick at. In einem historischen Sinne schütteln kann, hat Prag schon immer eine Kulturstadt Einfluss: Mozart schrieb "Don Giovanni" hier, die großen tschechischen Komponisten Antonín Dvorak verbrachte den größten Teil seines Lebens hier, und Franz Kafka ist einer der berühmtesten Söhne.
Sehenswürdigkeiten Prag Sehenswürdigkeiten ist ein Stadtführer mit einer lokalen Perspektive. Wir gehen diesen Straßen Alltag und finden Sie neue spannende Details zu den Lesern zu teilen. Also, bringen Sie uns Ihre Fragen, große und kleine und wir helfen ihnen antworten - machen das Beste aus Ihrer Reise zu unserem einzigartigen Stadt. Um Ihnen den Einstieg, werfen Sie einen Blick auf die wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Oder sehen Sie sich unsere Lieblings versteckten Sehenswürdigkeiten. Also, wenn Sie auf eine kurze Städtereise oder einen längeren Urlaub sind, werden Sie hier nicht langweilen. Es gibt eine große Sammlung von Museen, Konzerte, Restaurants und ein pulsierendes Nachtleben zu jeder europäischen Stadt konkurrieren. Vielleicht ist unser Lieblings-Teil des Lebens sind hier die nicht enden wollenden Bilder und Klänge. Wir finden alle Gärten, Kopfsteinpflaster, Parks und Statuen zu bleiben frisch und romantisch. Wir lieben es, sich abseits der ausgetretenen-Pfad und wir hoffen, Sie dort zu wagen.
Einkaufen Die Quantität und Qualität der Produkte in der Tschechischen Republik hat sich seit den frühen 1990er Jahren verbessert. Die wichtigsten Änderungen sind in Prag, wo viele neue SB-Warenhäuser und Einkaufszentren in den letzten Jahren erschienen sind spürbar. Der verschärfte Wettbewerb und die Nachfrage der Verbraucher haben in eine bessere Auswahl führte, Verbesserung des Kundenservice und niedrigere Preise, das Einkaufen zu einem angenehmen Tätigkeit.
Essen und Trinken Tschechische Küche ist sehr schwer. Viel Fleisch (meist Schwein oder Rind), serviert mit Knödeln, Kartoffeln oder Reis, in einer Soße. Traditionelle tschechische Küche ist Schweinebraten mit Knödeln und Sauerkraut (vepřové, knedliky ein Zeli), serviert mit einem Glas Bier. Die traditionelle Vorspeise ist heiße Suppe. Der bekannteste tschechische Getränk ist Bier (pivo). Ein halbes Glas-Wurf ist oft billiger als eine Cola oder Kaffee. Der bekannteste tschechische Bier Pilsner ist. Sein Name ist von einer Stadt in Westböhmen genannt Plzen (Pilsen in Deutsch) abgeleitet. In der Regel jeder Kneipe wird von einem einzigen Brauerei geliefert. Es bedeutet nur eine Biermarke ist, sondern mehrere Arten könnten angeboten werden. Die übliche Art ist Entwurf helles Bier (Svetle) und in einer Reihe von Bierhallen dienen spezielle starken dunklen Bieren (tmave). Wenn Sie möchten, eine ursprüngliche tschechische Likör Becherovka, um Geschmack. Es ist eine bitter-süße, gelbe Kräuter trinken. Es kann sowohl als Aperitif und ein Likör oder verdünnt mit Tonic serviert werden.

Prag, Tschechische Republik

Sonntag 18, August

Aus Wikipedia über Prag

Prag ist die Hauptstadt und zugleich bevölkerungsreichste Stadt der Tschechischen Republik. Die Hauptstadt Prag (Hlavní město Praha) ist eine selbstständige Verwaltungseinheit.

Die Umgebung der Stadt ist seit der Frühgeschichte dicht bevölkert. Die slawische Besiedlung begann im 6. Jahrhundert in einem Gebiet, das seit über 500 Jahren von den germanischen Markomannen bewohnt wurde. Nach der Errichtung von zwei Burgen durch die Přemysliden im 9. und 10. Jahrhundert kamen jüdische und deutsche Kaufleute ins Land. Um 1230 wurde Prag zur Residenzstadt des Königreichs Böhmen und im 14. Jahrhundert als Hauptstadt des Heiligen Römischen Reiches zu einem politisch-kulturellen Zentrum Mitteleuropas. In Prag wurde die erste Universität in Mittel- und Osteuropa errichtet.

Die „Goldene Stadt“ zeigt heute ein geschlossenes, von Gotik und Barock geprägtes Stadtbild.
Description above from the Wikipedia, licensed under CC-BY-SA full list of contributors here.