Ecuador

Die Informationen, die nützlich sein können für Ihre Reise.

Städte Ecuador  
Länderinformationen Vorwahl des Landes: EC
Kontinent: Südamerika
Hauptstadt: Quito
Sprachen: Spanisch

EU-Mitgliedschaft: nein
NATO-Mitgliedschaft: nein

GSM: 1800
GPS: 2 00 S, 77 30 W
Elekrischer Strom: 120V/60Hz

Währung:
US-Dollar: USD
1USD = 0.789 EUR

Telefonvorwahl: +593-2

Reisehinweise und Warnungen Ecuador
Tourismus Ecuador ist ein kleines Land, aus denen sich für seine Größe mit einer Reihe von indigenen Kulturen, koloniale Architektur, malerische Landschaft und dichten Regenwäldern. Klettern und Trekking sind beliebt, aber anstrengend, während die tropischen Stränden Erholungsmöglichkeiten bieten. Die Galápagos-Inseln ist ein Nationalpark mit ausgezeichneten Tierbeobachtungen und Chancen auf Tauchgang mit dem reichlich Leben im Meer tauchen.
Sprache Die vorherrschende und Amtssprache in Ecuador ist Spanisch neben Northern Quechua und andere vorkolonialen amerikanischen Sprachen, die von 2, 3 Millionen (Adelaar 1991) gesprochen werden. Ethnologue Listen 24 Sprachen von Ecuador
Klima Das Klima in Ecuador je nach Region unterschiedlich, aufgrund der Unterschiede in Höhe und die Nähe zum Äquator. Die Küstenebenen im Westen von Ecuador sind in der Regel mit Temperaturen im Bereich von 25 ° C erwärmen (77 ° F). Küstengebiete sind durch Meeresströmungen und zwischen Januar und April sind heiß und regnerisch betroffen. Das Wetter in Quito steht im Einklang mit der eines subtropischen Hochlandklima. Die Stadt hat eine ziemlich konstante kühle Klima aufgrund seiner Höhenlage und der Nähe zum Äquator. Die durchschnittliche Temperatur tagsüber 66 ° F (18, 9 ° C), die in der Regel fällt auf einen Durchschnitt von 50 ° F (10 ° C) in der Nacht. Die durchschnittliche Temperatur im Jahr beträgt 64 ° F (17, 8 ° C) Es gibt eigentlich nur zwei offensichtliche Jahreszeiten in der Stadt: trocken und nass. Die Trockenzeit (Sommer) dauert von Juni bis September und die Regenzeit (Winter) ist von Oktober bis Mai.
Essen und Trinken Angesichts der Vielfalt, die ecuadorianische Kultur, Kunst, Geographie und Politik definiert, wäre es logisch anzunehmen, das Land bot auch eine ganze Menge kulinarische Vielfalt - aber die typische Küche bundesweit stützt sich stark auf Kartoffeln, Reis und Bohnen. Coastal Küche unterscheidet sich die meisten aus, dass der Bergregionen, mit einem Schwerpunkt auf Meeresfrüchte, Gewürze und Kokosmilch. Die großen Städte Quito, Guayaquil, Cuenca und alle haben gehobene Restaurants Szenen, mit einer Reihe von Restaurants, in denen zeitgenössische übernimmt Ecuadorean Klassiker und eine Vielzahl an internationalen Gerichten. Lesen Sie mehr: http://www. frommers. com/destinations/ecuador/0811020880. html # ixzz1ZuU720OU

Quito, Ecuador

Montag 24, Januar

Aus Wikipedia über Ecuador

Ecuador (eingedeutscht auch Ekuador ; auf Kichwa Ecuador Mamallakta,), ist eine Republik im Nordwesten Südamerikas zwischen Kolumbien und Peru und hat etwa 14 Millionen Einwohner. Die im Andenhochland (Sierra) auf 2850 m gelegene Hauptstadt heißt Quito; die größte Stadt Guayaquil liegt in der Pazifikküsten-Ebene (genannt Costa). Das Land ist nach der Äquatorlinie benannt, die durch das Staatsgebiet verläuft, wobei sich der Großteil desselben in der südlichen Hemisphäre befindet. Die Galápagos-Inseln befinden sich etwa 1000 km westlich der Küste im Pazifik.
Description above from the Wikipedia, licensed under CC-BY-SA full list of contributors here.
Buchen
Von:
Bis:

Fotogalerie

Ecuador, Quito