Indien

Die Informationen, die nützlich sein können für Ihre Reise.

Städte Indien  
Länderinformationen Vorwahl des Landes: IN
Kontinent: Asien
Hauptstadt: Neudelhi
Sprachen: Hindi, Englisch, andere Sprache

EU-Mitgliedschaft: nein
NATO-Mitgliedschaft: nein

GSM: 900/1800
GPS: 20 00 N, 77 00 E
Elekrischer Strom: 230V/50Hz

Währung:
Indische Rupie: INR
1INR = 0.022 USD
1INR = 0.017 EUR

Telefonvorwahl: +91-11

Reisehinweise und Warnungen Indien
Tourismus Tourismus in Indien ist der größte Service-Industrie, mit einem Beitrag von 6, 23% des nationalen BIP und 8, 78% der gesamten Beschäftigung in Indien. Indien Zeugen mehr als 17, 9 Millionen jährlichen ausländischen Touristen und 740 Millionen Inlandstourismus besucht. Die Tourismus-Branche in Indien etwa 100 Mrd. US-$ im Jahr 2008 und wird voraussichtlich auf US $ 275. 500. 000. 000 bis zum Jahr 2018 zu erhöhen bei einer 9, 4% jährliches Wachstum. [1] Im Jahr 2010 besuchte 17, 9 Millionen ausländische Touristen Indien. Die Mehrheit der ausländischen Touristen aus den USA und Großbritannien kommen. Maharashtra, Tamil Nadu, Delhi, Uttar Pradesh und Rajasthan sind die Top 5 Länder auf inländische Touristen zu empfangen. [2] Der Inlandstourismus im selben Jahr war riesig bei 740 Millionen Euro. Andhra Pradesh, Uttar Pradesh, Tamil Nadu und Maharashtra erhielt den großen Anteil dieser Besucher. [3] [4] Ministerium für Tourismus ist die zentralen Stellen der nationalen Politiken und Programme für die Entwicklung und Förderung des Tourismus zu formulieren. In dem Prozess, berät das Ministerium und arbeitet mit anderen Akteuren des Sektors, einschließlich verschiedener zentralen Ministerien / Behörden, die Landesregierungen / union Territories und die Vertreter des privaten Sektors.
Kultur Indiens Sprachen, Religionen, Tanz, Musik, Architektur, Gastronomie und Gebräuche unterscheiden sich von Ort zu Ort innerhalb des Landes, aber dennoch besitzen eine Gemeinsamkeit. Indien ist das einzige Land der Welt so viele Religionen und Glaubensrichtungen zu haben. Die Kultur Indiens ist ein Zusammenschluss von diesen verschiedenen Subkulturen verbreitete sich über den indischen Subkontinent und Traditionen, die mehrere Jahrtausende alt sind. [1] von vielen Historikern als die "älteste lebende Zivilisation der Erde" betrachtet, stammt der indischen Tradition zurück 8000 v. Chr. [2] und hat eine durchgehende aufgezeichneten Geschichte seit der Zeit der Veden, glaubte verschiedentlich auf 3. 000 bis über 5. 500 Jahren [3] Einige Elemente der vielfältigen Kultur Indiens -. wie indische Religionen, Yoga und indische Küche - haben hatte eine tiefgreifende Wirkung auf der ganzen Welt.
Küche Indische Küche besteht aus Tausenden von regionalen Küche, die wieder zu Tausenden von Jahren Datum, es war auch von den Briten, wenn sie regierten Indien während der Zeit vor der Unabhängigkeit beeinflusst wird, sind die Gerichte in Indien durch die umfangreiche Verwendung von verschiedenen indischen Gewürzen geprägt, Kräuter, Gemüse und Früchte. Es ist auch für die weit verbreitete Praxis des Vegetarismus in der indischen Gesellschaft bekannt. Jede Familie der indischen Küche umfasst eine breite Auswahl an Gerichten und Kochtechniken. Als Konsequenz, es variiert von Region zu Region und spiegelt die vielfältigen Demographie der ethnisch vielfältigsten Subkontinent. Hinduistischen Glauben und Kultur haben eine einflussreiche Rolle in der Entwicklung der indischen Küche gespielt. Allerdings Küche in Indien entwickelte sich auch als Folge des Subkontinents für große kulturelle Interaktionen mit Mongolen und Großbritannien so dass es eine einzigartige Mischung aus einigen verschiedenen Küchen. Der Gewürzhandel zwischen Indien und Europa wird oft als der wichtigste Katalysator für die europäische Age of Discovery. The Kolonialzeit zitiert eingeführt europäischen Kochstil nach Indien, indem die Flexibilität und Vielfalt der indischen Küche beeinflusst hat cuisine. Indian Küchen auf der ganzen Welt, vor allem diejenigen aus Südostasien und der Karibik.
Klima Analysiert nach der Köppen-System, das Klima von Indien löst sich in sechs großen klimatischen Subtypen, diese führen zu Wüste im Westen, Tundra alpine und Gletscher im Norden, feuchten tropischen Regionen, die regen Wald im Südwesten und Inselgebiete flankierenden indischen Subkontinent. Die Regionen haben äußerst unterschiedliche und doch dicht gruppierten-Mikroklima. Die Nation ist im Wesentlichen unter vier Jahreszeiten: Winter (Januar und Februar), Sommer (März bis Mai), ein Monsun (Regen-) Saison (von Juni bis September), und eine post-Monsun-Zeit (Oktober bis Dezember).
Language The languages of India belong to several language families, the major ones being the Indo-European languages—Indo-Aryan (spoken by 72% of Indians) and the Dravidian languages (spoken by 25% of Indians). [1] Other languages spoken in India belong to the Austro-Asiatic, Tibeto-Burman, and a few minor language families and isolates.
Einkaufen Indien ist ein Einkaufsparadies. Hier finden Sie alles von Kleidung bis Keramik und Metall arbeiten, um Musikinstrumente. Das Problem ist nur, wie Sie alle Ihre Einkäufe nach Hause zu bekommen! Lesen Sie, was sie kaufen und wo man einkaufen kann 'til you drop.
Kosten Wenn Sie in billigen Hotels zu übernachten, fahren immer der 2. Klasse in Zügen und lernen, auf Dhal und Reis bestehen, könnte man Indien auf nur US $ 10 pro Tag zu sehen. Wenn Sie ein paar mehr Komfort, wie eine einfache private Zimmer mit Bad, eine abwechslungsreiche Ernährung und gelegentliche 1. Klasse Bahnfahrt auf langen Strecken bevorzugen, auf ungefähr US $ 20-25 pro Tag rechnen. Der Aufenthalt in Mittelklasse-Hotels, Essen in gute Restaurants, und gelegentlich ein Auto mieten und Fahrer kostet ca. US $ 30-35 pro Tag. Wenn Sie nicht zu überschreiten über umgewandelt Maharadscha-Paläste und Fünf-Sterne-Hotels im Ausland, Haushalt wollen, als ob Sie bequem unterwegs waren im Westen.
Währung Die indische Rupie ist die ursprüngliche offizielle Währung von Indien. Die englische Übersetzung von "Rupie" ist "Silber" und dem Namen existiert, weil es vorher war eine Silbermünze. Diese Tatsache hatte schwerwiegende Folgen im 19. Jahrhundert, als die stärksten Volkswirtschaften in der Welt waren auf dem Goldstandard. Die Entdeckung von riesigen Mengen von Silber in den USA und verschiedenen europäischen Kolonien führte zu einem Rückgang in den relativen Wert von Silber zu Gold.

Neudelhi, Indien

Montag 24, Januar

Aus Wikipedia über Indien

Indien ist ein Staat in Südasien, der den größten Teil des indischen Subkontinents umfasst. Indien ist eine Bundesrepublik, die von 28 Bundesstaaten gebildet wird und außerdem sieben bundesunmittelbare Gebiete umfasst.

Der Himalaya bildet die natürliche Nordgrenze Indiens, im Süden umschließt der Indische Ozean das Staatsgebiet. Indien grenzt an Pakistan, die chinesische autonome Region Tibet, Nepal, Bhutan, Myanmar (Birma) und Bangladesch. Weitere Nachbarstaaten im Indischen Ozean sind Sri Lanka und die Malediven.

Indien ist ein multiethnischer Staat und mit über 1, 2 Milliarden Einwohnern (2011) das zweitbevölkerungsreichste Land der Erde. Indien gilt, gemessen an der Einwohnerzahl, als größte Demokratie der Welt.
Description above from the Wikipedia, licensed under CC-BY-SA full list of contributors here.
Buchen
Von:
Bis:

Fotogalerie

Indien, Neudelhi