Niederlande

Die Informationen, die nützlich sein können für Ihre Reise.

Städte Niederlande
 
Länderinformationen Vorwahl des Landes: NL
Kontinent: Europa
Hauptstadt: Amsterdam
Sprachen: Holländisch, Friesisch

EU-Mitgliedschaft: ja
NATO-Mitgliedschaft: ja

GSM: 900/1800/3G
GPS: 52 30 N, 5 45 E
Elekrischer Strom: 230V/50Hz

Währung:
Euro: EUR
1EUR = 1.2656 USD


Telefonvorwahl: +31-20

Reisehinweise und Warnungen Niederlande
Tourismus Der Tourismus ist ein wichtiger Wirtschaftszweig in den Niederlanden. Das Land erhält rund 10 Millionen ausländische Besucher pro Jahr, vor allem aus Deutschland, dem Vereinigten Königreich, den Vereinigten Staaten und Belgien. [1] Die Niederlande sind ein dicht besiedeltes Land. Amsterdam ist die Hauptstadt und größte Stadt für ihre vielen Kanälen, historischen Gebäuden, Rotlichtviertel (De Wallen) und Cannabis Coffeeshops bekannt. Man kann Erwerb und zur Verwendung von Cannabis ohne Angst vor Strafverfolgung in den Niederlanden, die selten den meisten westlichen Ländern ist, und hat zu einer großen Anzahl von "drug-Touristen" aus dem Ausland geführt. Amsterdam ist auch eine Stadt mit reicher Kultur und Geschichte mit beliebten Attraktionen wie dem Van Gogh Museum, Rijksmuseum (Nationalmuseum), Rembrandt House Museum und Anne-Frank-Haus.
Klima Die Niederlande haben ein maritimes Klima mit kühlen Sommern und milden Wintern. Die durchschnittliche Temperatur beträgt 2 ° C (36 ° F) im Januar und 19 ° C (66 ° F) im Juli, mit einem Jahresdurchschnitt von etwa 10 ° C (50 ° F). Wolken erscheinen in der Regel jeden Tag, und in den Wintermonaten Nebel oft reich, während Niederschläge häufig auftritt. Der durchschnittliche jährliche Niederschlag beträgt etwa 76, 5 cm (30 Zoll). Das milde, feuchte Klima ist ideal für Milchwirtschaft und Viehzucht, aber die begrenzte Sonnenschein schränkt den Anbau von Nahrungspflanzen. Lesen Sie mehr: Klima - Niederlande - Durchschnitt, Getreide, Jahres-, Temperatur http://www. nationsencyclopedia. com/Europe/Netherlands-CLIMATE. html # ixzz1ZKnFIv3H
Kultur Niederländischen Kultur oder die Kultur der Niederlande, ist vielfältig und spiegelt die regionalen Unterschiede als auch die ausländischen Einflüssen dank der Kaufmann und erkunden Geist der niederländischen und der Zustrom von Einwanderern. Die Niederlande und Niederländer haben eine wichtige Rolle für Jahrhunderte als kulturell liberal und tolerant Mitte spielte, mit dem niederländischen Goldenen Zeitalters als Höhepunkt betrachtet.
Küche Holländische Küche ist durch die landwirtschaftliche Produktion und die Geschichte der Niederlande geprägt. Es zeichnet sich durch seine etwas eingeschränkt Vielfalt in Gerichten, die hohen Verzehr von Gemüse, wenn sie den Verzehr von Fleisch verglichen, und die Bekömmlichkeit der Speisen aus. Wegen der niederländischen kolonialen Vergangenheit hat es eine erhebliche asiatischen Einfluss auf die niederländische Küche gewesen. Ab dem 16. Jahrhundert alle Arten von Gewürzen vor allem aus Niederländisch-Indien wurden ins Niederländische Küche eingeführt. Daher haben viele traditionelle holländische Gerichte sind (stark) mit südostasiatischen Kräutern und Gewürzen aromatisiert. Später indonesische Gerichte wie Nasi Goreng, Reis mit Huhn oder Schwein, wurde ein Teil der niederländischen Küche. Aus diesem Grund lokalen chinesischen Imbissbuden in den Niederlanden haben auch erhebliche indonesischen Einflüssen, was in vielen Restaurants zu stylen sich "Chinese-indonesischen".
Sprache Die offizielle Sprache in den Niederlanden ist niederländisch, gesprochen von fast allen Menschen in den Niederlanden. Niederländisch ist auch in Flandern und Suriname gesprochen. Es ist ein Westgermanischen Low fränkische Sprache, die in dem frühen Mittelalter stammt (c. 470) und standardisiert wurde im 16. Jahrhundert.
Einkaufen Shopping in den Niederlanden kann eine der mehr Spaß Aktivitäten einen im Land sein. Es gibt mehrere Bereiche, die zum Shopping in den Niederlanden, mit vielen von ihnen in Amsterdam konzentriert. Ob Sie Ihre Einkäufe in den Niederlanden oder Shopping in Amsterdam planen, werden Sie feststellen, dass niederländische Währung das gleiche auf der ganzen Linie ist. Shopping in kleinen Dörfern außerhalb der größeren Stadtgebiet kann auch eine Menge Spaß.
Währung Zusammen mit vielen anderen Ländern der Europäischen Union hat die Niederlande die Euro (€) als Währungseinheit im Jahr 2002. Wenn aus einem anderen Land, in dem der Euro im Einsatz, daher gibt es keine Notwendigkeit mehr für Reisende oder Auswanderer, ihre Währung bei der Ankunft in den Niederlanden auszutauschen. Banknoten kommen in Stückelungen von 5, 10, 20, 50, 100, 200 und 500 Euro, während Münzen im Wert von 1 und 2 Euro sowie 1, 2, 5, 10, 20 und 50 Cent (100 Cent = 1 Euro) sind . Geld in anderen Währungen können in Euro bei Banken, Postämtern oder bei der GWK Wechselstuben, die an den Flughäfen, großen Bahnhöfen und in anderen touristischen Gebieten gefunden werden kann geändert werden. Es gibt keine informellen Devisenmarkt Betriebssystem legal in den Niederlanden, und alle Banken und Wechselstuben sind erforderlich, um vorherrschenden Wechselkursen, die öffentlich angezeigt werden soll, verwenden. Es ist in der Regel eine Gebühr für die Änderung Währung, obwohl dies für Studenten auf Bereitstellung eines internationalen Studentenausweis abgezinst werden dürfen.

Amsterdam, Niederlande

Donnerstag 23, September

Aus Wikipedia über Niederlande

Die Niederlande sind eine parlamentarische Monarchie und Teil des Königreichs der Niederlande. Das im nördlichen Westeuropa liegende Land wird durch die Nordsee im Norden und Westen, Belgien im Süden und Deutschland im Osten begrenzt. Zusammen mit Belgien und Luxemburg bilden die Niederlande die Benelux-Staaten. Die Hauptstadt der Niederlande ist Amsterdam, der Regierungssitz ist Den Haag. Zu den Niederlanden gehören ferner die drei Karibikinseln Bonaire, Sint Eustatius und Saba.
Description above from the Wikipedia, licensed under CC-BY-SA full list of contributors here.